Ein Produkt der mobus 200px

(ts) Der Boccia Club Möhlin reiht Erfolg an Erfolg: Bereits zum vierten Mal diese Saison konnte sich Harry Feifer für einen Halbfinal qualifizieren, neben dem Einzel Anfang Saison und dem Dreier vergangene Woche zum zweiten Mal innert eines Monats mit Bruno Leber.

Foto: Michi Mahrer

NLB: TV Möhlin – SG TV Solothurn 25:26
(lc) Der TV Möhlin und die SG TV Solothurn lieferten sich am Samstagabend eine spannende Partie in der Steinlihalle. Obwohl Möhlin über das ganze Spiel gesehen eine bessere Torhüterquote, eine bessere Wurfquote sowie weniger technische Fehler verzeichnete, konnten die Gäste das Spiel schliesslich mit 25:26 (14:10) für sich entscheiden.

Benjamin Guarda erzielte den Führungstreffer für Wallbach/Zeiningen. Foto: EH-Presse

2. Liga: FC Wallbach-Zeiningen – FC Aesch 1:1
(fg) Der FC Wallbach-Zeiningen und der FC Aesch trennen sich 1:1 unentschieden. Benjamin Guarda hatte das Heimteam in der zweiten Halbzeit auf die Siegesstrasse geführt, doch Aesch gelang kurz vor dem Abpfiff der verdiente Ausgleichstreffer.

(um) Endlich können auch die Radrennfahrer wieder wettkampfmässig in die Pedalen treten. Am kommenden Wochenende werden in Kaisten über 150 Fahrer an den Start gehen.

Foto: zVg

(eing.) Gut unterwegs ist der Schweizer Tierschutz STS mit seiner dieses Jahr lancierten und vom SVPS unterstützten Aktion «Happy Horse» auf dem Vorbereitungsplatz. Die Organisatoren des CD Eiken stellten die Hauptprüfung M22 als Plattform zur Verfügung und für das französische Pferdemagazin GRANDPRIX gab diese Initiative genügend Stoff her, um darüber einen Artikel zu schreiben.

4. Liga: FC Eiken – FC Diegten-Eptingen 3:0
(DAS) Wenn es läuft, dann läuft es! So einfach liesse sich der momentane Lauf der 1. Mannschaft des FC Eiken beschreiben. Doch ganz so einfach ist es nicht.

Marc Troller, dreifacher Torschütze und Kapitän des FC Eiken. Foto: zVg

Baslercup: VFR Kleinhüningen – FC Eiken 2:3
(eing.) Am Donnerstagabend stand das Sechszehntelfinalspiel im Nepple Baslercup auf dem Programm. Die Fricktaler mussten nach Basel reisen.

(pd) Vom 6. bis 20. Dezember 2020 sind die bereits einmal wegen Corona verschobenen Kunstturn-Europameisterschaften (EM) Elite und Junioren in Aserbeidschans Hauptstadt Baku geplant. Für zehn Aargauer Athletinnen und Athleten sind die Chancen auf eine Teilnahme gut. Ende September wird sich herausstellen, ob die EM stattfindet oder ob in den letzten Monaten vergebens auf dieses Ziel hintrainiert wurde.

(hm) Bei idealem Spätsommerwetter kämpften die Radsportler des Velo-Clubs “Glückauf” Kaisten um den Sieg ihres traditionellen Endfahrens. Das Rennen wurde dieses Jahr auf dem Mountainbike-Rundkurs im Hardwald ausgetragen.

Der Bezirksjungschützenkönig, Cedric Wunderlin, flankiert vom Zweitplatzieren Robin Freiermuth (rechts) und dem Drittplatzierten Morrice Fröhlich (links). Foto: zVg

(mb) Bei wunderschönem Wetter fand am Samstag, 19. September, in der Gemeinschaftsschiessanlage Röti in Möhlin das Wettschiessen der Jungschützen des Bezirksschützenverbandes Rheinfelden statt.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an