Ein Produkt der mobus 200px

(ts) Der Boccia Club Möhlin reiht Erfolg an Erfolg: Bereits zum vierten Mal diese Saison konnte sich Harry Feifer für einen Halbfinal qualifizieren, neben dem Einzel Anfang Saison und dem Dreier vergangene Woche zum zweiten Mal innert eines Monats mit Bruno Leber.

(um) Endlich können auch die Radrennfahrer wieder wettkampfmässig in die Pedalen treten. Am kommenden Wochenende werden in Kaisten über 150 Fahrer an den Start gehen.

Foto: zVg

(eing.) Gut unterwegs ist der Schweizer Tierschutz STS mit seiner dieses Jahr lancierten und vom SVPS unterstützten Aktion «Happy Horse» auf dem Vorbereitungsplatz. Die Organisatoren des CD Eiken stellten die Hauptprüfung M22 als Plattform zur Verfügung und für das französische Pferdemagazin GRANDPRIX gab diese Initiative genügend Stoff her, um darüber einen Artikel zu schreiben.

(pd) Vom 6. bis 20. Dezember 2020 sind die bereits einmal wegen Corona verschobenen Kunstturn-Europameisterschaften (EM) Elite und Junioren in Aserbeidschans Hauptstadt Baku geplant. Für zehn Aargauer Athletinnen und Athleten sind die Chancen auf eine Teilnahme gut. Ende September wird sich herausstellen, ob die EM stattfindet oder ob in den letzten Monaten vergebens auf dieses Ziel hintrainiert wurde.

(hm) Bei idealem Spätsommerwetter kämpften die Radsportler des Velo-Clubs “Glückauf” Kaisten um den Sieg ihres traditionellen Endfahrens. Das Rennen wurde dieses Jahr auf dem Mountainbike-Rundkurs im Hardwald ausgetragen.

Zuger Highlands – Unihockey Fricktal 6:1
(rm) Nach dem gelungenen Saisonauftakt gegen Olten wollte man die nächsten Punkte auswärts bei den Zuger Highlands einheimsen. Doch daraus wurde nichts: Zu diszipliniert und kompakt standen die Innerschweizer, welche die Fricktaler im Schlussdrittel Mal für Mal auskontern konnten.

(cn) Magier, Zaubersprüche und Flüche – im Jugiweekend der Jugi Zeiningen drehte sich alles um die Zauberei.Es muss gar nicht immer weit weg sein: Nach 40 Minuten Fahrt erreichten die Jugikinder und ihre Leiter/-innen am Samstag, 19. September, den Aufenthaltsort für ihr Jugiweekend, das Pfadiheim in Baden. Es diente für die kommenden zwei Tage als Zauberschule der Jugi Zeiningen.

(tm) Die Meisterschaft der Langdistanzbiker fand in Scuol im Unterengadin statt. Über 110 km mit 3000 Höhenmetern wurde rund um den Nationalpark um die Medaillen gekämpft. Da in diesem Jahr nur wenige Rennen stattfanden, waren in beiden Feldern viele Nationalmannschaftsfahrer/-innen am Start.

Links in rot die neuen Aargauermeister aus Windisch (Rossi, Moretto, Cristallo), rechts in blau die Möhliner (Schürch, Leber, Feifer). Foto: zVg

(tsch) Drei Mannschaften des Boccia Club Möhlin haben am letzten Samstag versucht, die Dominanz des Boccia Club Windisch zu durchbrechen. Denn die letzten Jahren war die Aargauer Meisterschaft in Dreier-Teams stets eine Angelegenheit der Windischer.

(hg) Die GV des Jugenssports des TSV Frick durfte nun doch noch nachgeholt werden. Im Jugendsport gibt es Änderungen. Neu wird das MuKi-Turnen ab September bis Juni angeboten. Und das KiTu wird ab nächster Saison 2021 auch ab September druchgeführt. Bild: Präsidentin und Jugendsportleiterin Helga Gähweiler, Vicepräsidentin Petra Maier, Aktuarin Sonja Joss und die KiTu-Leiterinnen Adele Novello und Zuleiha Aradinaj. Es fehlen auf dem Bild Kassier Michael Gähweiler, Beisitzerin Nadia Coin und MuKi-Leiterin Claudia Mangnus. Foto: zVg

(cb) Am vergangenen Wochenende fand das alljährliche Endturnen des TV Wölflinswil statt. Die Turner absolvierten den traditionellen 11-Kampf, welcher wie gewohnt am Freitagabend startete.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an