Ein Produkt der  
Die grösste Wochenzeitung im Fricktal
fricktal info
Verlag: 
Mobus AG, 4332 Stein
  Inserate: 
Texte:
inserat@fricktal.info
redaktion@fricktal.info
12.95°C

Fricktalwetter

bedekt Luftfeuchtigkeit: 80%
Samstag
12.1°C | 19.3°C
Sonntag
10.1°C | 22.7°C
Julinara Baumann, Programm 2, Siegerin/Schweizer Meisterin. Foto: zVg
Featured

Kunstturnerinnen Fricktal: Schweizer Meistertitel für Julinara Baumann

(bz) Am vergangenen Wochenende fanden die Schweizer Meisterschaften im Kunstturnen der Juniorinnen (SMJ) in Frauenfeld statt. Für die SMJ hatten sich im Vorfeld acht Turnerinnen der Kunstturnerinnen Fricktal qualifiziert.

Amuyen Rios, Programm 1, Rang 3. Foto: zVgAm Samstag begann für Amuyen Rios das Abendteuer SMJ. In der Qualifikation im Programm 1 belegte Amuyen Rios den 6. Rang von 225 Turnerinnen. Etwas nervös wirkte Amuyen Rios am Start. Die Trainerin Bettina Zaugg verstand es die Turnerin auf die Geräte bestes vorzubereiten. Amuyen Rios turnte einen sehr guten fast perfekten Wettkampf. Dies wurde auch von den Kampfrichterinnen entsprechend belohnt. Amuyen Rios erturnte sich in ihrer jungen Karriere den dritten Schlussrang an der SMJ.
Weiter ging es mit den Turnerinnen im Programm 3. Celestine Rios, Gianna Andreossi und Elena Dimitri zeigten, was sie konnten. Startberechtigt im Programm 3 waren 40 Turnerinnen. Den strengen Kampfrichterinnen entging nichts, und dies wurde der einen oder anderen Fricktalerin zum Verhängnis. So musste Elena Dimitri sich mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben. Gianna Andreossi belegte Platz 9 und Celestine Rios den 12. Rang.

Gleichzeitig waren die Turnerinnen auch in einem Teamwettkampf und da reichte die Punktzahl für das Podest. Elena Dimitri, Gianna Andreossi und Celestine Rios sicherten sich den dritten Rang in der Teamwertung.
Spät am Abend mussten Teodora Nesic und Lily Swedenborg im Programm 4 zeigen, was sie konnten. Leider gelang Lily Swedenborg nicht alles nach Wunsch und sie platzierte sich im hinteren Teil der Rangliste.
Teodora Nesic hatte vor der SMJ mit Verletzungen zu kämpfen und man wusste nicht genau, wie der Wettkampf verlaufen würde. Teodora Nesic zeigte sich motiviert und stark. Sie turnte sehr gut und schön, jedoch merkte man, dass ihr die Wettkampferfahrung fehlte. An der Rangverkündigung musste sich Teodora von drei Turnerinnen geschlagen geben. Teodora freute sich jedoch über den vierten Rang.
Am Sonntag ging es für Josipa Zrakic früh los. Josipa Zrakic zeigte einen guten Wettkampf und war mit dem Resultat zufrieden.
Einen Höhepunkt im Programm 2 setzte Julinara Baumann. In der Qualifikation lauerte sie auf dem dritten Rang. Doch an der SMJ schlug Julinara Baumann zu. Mit 0.3 Punkten Vorsprung sicherte sie sich den Sieg und darf sich ab sofort Schweizer Meisterin im Programm 2 nennen.
Der Verein Kunstturnerinnen Fricktal gratuliert den erfolgreichen Turnerinnen und freut sich auf weitere spannende Wettkämpfe.
Weitere Infos zum Kunstturnen unter www.kunstturnerinnen-fricktal.ch

Bild 1: Julinara Baumann, Programm 2, Siegerin/Schweizer Meisterin.
Bild 2: Amuyen Rios, Programm 1, Rang 3.
Fotos: zVg
Werbung: