Ein Produkt der  
Die grösste Wochenzeitung im Fricktal
fricktal info
Verlag: 
Mobus AG, 4332 Stein
  Inserate: 
Texte:
inserat@fricktal.info
redaktion@fricktal.info
12.92°C

Fricktalwetter

bedekt Luftfeuchtigkeit: 80%
Samstag
12.1°C | 19.3°C
Sonntag
10.1°C | 22.7°C
Die Handballjugend aus drei Vereinen spannt zusammen. Foto: zVg
Featured

Handballkooperation im Fricktal: TSV Frick, TV Möhlin und TV Stein spannen im Nachwuchsbereich zusammen

(ds) Das Fricktal darf als eine der Handballhochburgen der Schweiz bezeichnet werden. Auf engstem Raum tummeln sich mehrere Vereine, die dem Schweizerischen Handballverband SHV angeschlossen sind. Zwar gab es im Fricktal schon früher Spielgemeinschaften, doch waren diese leider eher aus der Not geboren.

Die Handballjugend aus drei Vereinen spannt zusammen. Foto: zVgDies ist bei der neusten Kooperation nicht der Fall. «Alle drei Vereine verfügen über Nachwuchsmannschaften in fast allen Altersklassen.» Hält Roman Brogli als Handballverantwortlicher des TV Stein fest. Während der TV Möhlin, welcher bereits seit Jahren im Juniorenbereich mit dem TV Magden zusammenarbeitet, vor allem im Aktivbereich für Leistungssport steht, agieren der TV Stein und der TSV Frick in der Breite. Und genau hier setzt die Zusammenarbeit an: Handballbegeisterten Jugendlichen soll eine alters- und leistungsgerechte Plattform geboten werden. Die drei Vereine haben eine Bestandsaufnahme gemacht und sowohl die Bedürfnisse der Nachwuchsspieler als auch die der Vereine übereinandergelegt. Daraus hat sich ergeben, dass für die kommende Saison vier gemeinsame Juniorenmannschaften in den Altersklassen U19 und U17 gemeldet werden.

Leistungs- und Breitensport
Im Juniorenhandball werden die Altersklassen Promotion, Interregional und Elite unterschieden. Die interregionale Meisterschaft steht bereits an der Schwelle zum Leistungssport und verlangt den Jungs einiges an Einsatz und Können ab. Trainer Zoltan Majeri freut sich über die Entwicklungsmöglichkeiten der Junioren: «Mit je zwei Mannschaften in den Alterskategorien U19 (Interregional & Promotion) und U17 (Interregional & Promotion) können wir allen Nachwuchsspielern ein leistungsgerechtes Training anbieten und ihnen auch die so wichtige Spielpraxis geben.»
Die Handballverantwortlichen aus Stein, Frick und Möhlin waren bereits nach den ersten Gesprächen vom neuen Konzept überzeugt. Beat Grob vom TSV Frick bringt es auf den Punkt: «Diese Kooperation war längst überfällig.»
Die vier Mannschaften haben den Trainingsbetrieb bereits aufgenommen und trainieren in Frick und Möhlin. Die Heimspiele werden in den Hallen Steinli (Möhlin), Ebnet (Frick) und Busteli (Stein) ausgetragen. Über die jeweiligen Kanäle der Vereine werden weitere Informationen zum Trainingsbetrieb und den Spielterminen kommuniziert.

Bilder: Die Handballjugend aus drei Vereinen spannt zusammen. Fotos: zVg
Werbung: