Ein Produkt der mobus 200px

Die Gruppe Geniesser tourte mit dem Velo in den Hotzenwald. Foto: zVg

(cm) Bei richtig schönem Herbstwetter trafen sich am vergangenen Montag 33 Teilnehmer/innen in Laufenburg inklusive drei Leiter/innen zur Velotour. Sport 1 Christine Major, Sport 2 Renata Fischler und Geniesser Hugo Imhof.

Die letzte Tour des Jahres führte die Teilnehmer nach Görwihl im Hotzenwald, dem südöstlichen Teil des Schwarzwaldes am Rand des Albtals durch Laufenburg, Hochsal, Schachen, Tiefenstein, Görwihl, Hogschür, Hottingen, Hänner und zurück nach Kaisten, wo die Tour beim Schützenhaus endete. Dort erwartete die Radler ein schöner Abschluss mit Grillwurst am Kaminfeuer. Es gab viel zu erzählen über die Landschaft des Hotzenwalds, die gekennzeichnet ist durch verschieden grosse Hochebenen, die terrassenartig gestuft nach Süden hin abfallen. Die meisten Orte, durch die die Teilnehmer der Tour fuhren, lagen auf solchen Hochebenen.
Alles in allem war es ein wirklich schöner Nachmittag. Nach der gelungenen Velosaison freuen sich alle schon jetzt auf die sicherlich wieder schönen Touren 2022.

Bild: Die Gruppe Geniesser tourte mit dem Velo in den Hotzenwald. Foto: zVg
Bewerten Sie den Artikel:
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an